Liebender Ehemann verbringt 2 Jahre damit tausende duftende Blumen für seine blinde Frau zu pflanzen

Liebender Ehemann verbringt 2 Jahre damit tausende duftende Blumen für seine blinde Frau zu pflanzen

Weltfreund Armbänder  Weltfreund Armbänder

 

Wir haben ein paar Tage nach dem Valentinstag, etwas verspätet, eine Liebeseschichte für euch. Sie handelt von einem japanischen Milchbauern und wie er seiner erblindeten Frau die Liebe am Leben zurückgegeben hat.

Herr und Frau Kuroki haben ein glückliches Leben auf ihrer Milchrinderfarm im ländlichen Japan verbracht und zwei liebevolle Kinder groß gezogen. Aber eines Tages kam es zu einem tragischen Ereignis. Frau Kuroki verlor wegen ihrer Diabeteserkrankung quasi über Nacht ihr Augenlicht. Sie wurde depressiv und zog sich immer mehr zurück, bis sie das Haus nicht mehr verlassen wollte. 

Herr Kuroki tat sich sehr schwer damit seine Ehefrau aufzumuntern, als ihm plötzlich eine wunderbare Idee kam. Er beschloss einen Blumengarten zu pflanzen, der seine Frau durch den bezaubernden Duft an die frische Luft locken sollte. 

Über zwei Jahre hinweg pflanzte Herr Kuroki tausende duftende Blumen. Langsam kam Frau Kuroki aus ihrem Schneckenhaus und begann den Garten zu genießen. Heute ist die alte Dame wieder glücklich und genießt den Duft in ihrem Blumengarten so oft es geht.

 

Liebender Ehemann pflanzt tausende duftende Blumen für seine blinde Frau

Liebender Ehemann pflanzt tausende duftende Blumen für seine blinde Frau

Liebender Ehemann pflanzt tausende duftende Blumen für seine blinde Frau

Liebender Ehemann pflanzt tausende duftende Blumen für seine blinde Frau

Liebender Ehemann pflanzt tausende duftende Blumen für seine blinde Frau

Liebender Ehemann pflanzt tausende duftende Blumen für seine blinde Frau

Liebender Ehemann pflanzt tausende duftende Blumen für seine blinde Frau

Liebender Ehemann pflanzt tausende duftende Blumen für seine blinde Frau

Liebender Ehemann pflanzt tausende duftende Blumen für seine blinde Frau

Liebender Ehemann pflanzt tausende duftende Blumen für seine blinde Frau

WELTFREUND unterstützt Hilfsprojekte für blinde Menschen in Afrika 

Als Teil unserer MenschenFreund Charity Kollektion unterstütz du mit den „Augenlicht retten“ Armbändern die Arbeit von Licht für die Welt. Die Organisation hilft blinden und sehbehinderten Menschen in Afrika und anderen Teilen der Welt durch Operationen am Auge ihre Sehkraft wieder zu erlangen.



Hier die Links zu den entsprechenden "Augenlicht Retten" WELTFREUND Freundschaftsbändern:

Melde dich für unseren Newsletter an

Als Dankeschön gibt es einen 5 Euro Gutschein zum Einkaufen auf www.weltfreund.at

 

 

Fotocredits: Alle Fotos - © Yoshiyuki Matsumoto

Wenn dir unser Artikel gefallen hat, würde es für uns die Welt bedeuten, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Teilen:

1 Kommentare

    • Avatar
      kahyaoglu
      Dez 3, 2020

      Diese Geschichte hat mich auf eine Idee gebracht. Meine Oma hat ihre Augenlicht auch fast verloren, Als Geschenk bekamm sie immer Blumen von mir. Ich werde jetzt Ihr Blumen holen die duften.

Schreibe einen Kommentar

* Name:
* E-mail: (Wird nicht veröffentlicht)
   Website: (Site url mit http://)
* Kommentar:
Code eintippen